Allgemein · Gesundheit

Meine große Herausforderung

… Detox… den Körper entgiften und gesund und fit ins neue Jahr starten… Hach… ich hab über diese Detoxkuren schon viel gelesen, mich aber nicht so richtig rangetraut! Anfang letzter Woche hab ich dann beschlossen es zu versuchen und bei Cardea Detox eine 5-Tage-Detox-Saft-Kur bestellt!

image

Fünf Tage lang… jeden Tag fünf halbe Liter Frucht- und Gemüsesaft trinken und dann noch 250ml ’ne vegane Nussmilch o.ä. … puh bei dem Gedanken wurde es mir Angst und bange, denn ich trinke tatsächlich nur Wasser, Tee und Cola Zero, ab und zu Milch oder Espresso… aber Säfte!?

… Ja mal in Cocktailform mit Alkohol, aber sonst tatsächlich gar nicht!

Bei Cardea Detox hat man die Wahl zwischen diversen Kuren… mit Suppen und veganen Raw-Mahlzeiten und und und…

Aber mein Plan war… die reine Saftkur zu machen, denn etwas trinken, was man evtl. nicht mag, ist nicht so schlimm, wie etwas essen, was einem vielleicht nicht schmeckt, so mein Gedanke!

Also… Ruckzuck auf der Cardea Detox Website die Kur und den Starttag ausgewählt und zwei Tage später sollte es losgehen!

Auf einen persönlichen Geschmackswunsch wurde auch noch rücksichtgenommen und mir umgehend eine Email geschrieben und eine freundliche Mitarbeiterin rief mich an!

Toller erster Eindruck, schnell, übersichtlich, unkompliziert! …so hatte ich mir das vorgestellt!

Als zwei Tage später ein Kurier das große silberne Paket brachte, war ich ganz aufgeregt…

imageimage

… ein bisschen getrübt wurde meine Freude… denn jeder, der mindestens eine 5 Tage Kur bestellt, bekommt ein paar Goodies als Geschenk… eine Badezusatz, Peeling &Massagehandschuh… einen Tag vor meiner Kur bekam ich schon eine automatische Email, dass es momentan keine Teeproben mehr gibt, okay… aber die Cardeadetox-Duftkerze, auf die hatte ich mich gefreut… war auf dem Lieferschein einfach durchgestrichen…. (hmmm schade…da soll noch mal einer behaupten Blogger werden bevorzugt … ich würde mich natürlich jeder Zeit über eine Nachlieferung sehr freuen ‚zwinker‘ )

image

image

Den Tag vor Kurbeginn hatte ich schon meinen persönlichen Menüplan geschickt bekommen und so konnte ich gleich die gut gekühlten Flaschen sortieren… image Da ich ja nicht wusste wie ich 5 Tage mit Säften so überstehe, hatte ich mir noch als „Notfall“ die Detox Chips gleich mitbestellt. image Und los ging es

image

Meine 5 Tage Detox…. zum Vergrößern … einfach draufklicken… meine täglichen Kommentare in PINK!

MENÜPLAN MENÜPLAN MENÜPLAN MENÜPLAN MENÜPLAN

 imageimage  Mein Fazit: Ich habe einiges getrunken, was wirklich sehr gesund geschmeckt hat, war von Kombinationen tatsächlich aber auch überrascht, da mir vieles echt geschmeckt hat. Ich hatte weder Hunger, noch schlechte Laune oder sonstige „Nebenwirkungen“… … die „Chips“ hab ich mir mal an meinem „Durchhänger-Tag“ , Tag 4 gegönnt… und sie waren ganz lecker!

image

Alles wird bei Cardea Detox für den jeweiligen Kinden frisch zubereitet… und ist komplett frei von Konservierungsstoffen, Farb- und Zusatzstoffen sowie Stabilisatoren.

Da ich ja eine Zutat nicht wollte, haben sich die Drinks in meiner Kur teilweise wiederholt!

Ich würde es auf jeden Fall wieder machen… und werde es auch! Ich fühle mich tatsächlich fit und frisch nach diesen fünf Tagen… und habe auch noch knapp 3 1/2 Kilo dabei verloren!
Natürlich ist dieses Rundum-Sorglos-Paket kein Schnäppchen und mit Sicherheit könnte man auch diese Säfte selbst herstellen… Aber für mich war es ideal… schnell, einfach, bequem und ließ sich hervorragend in meinen Alltag intergrieren!

(Diese Kur wurde NICHT gesponsert o.ä.  was zwar nichts an meiner Neutralität ändern würde… aber es war mir das Geld tatsächlich auch wert!)

Jeder der jetzt auf den Geschmack gekommen ist und das auch mal testen möchte, darf dich gerne in seiner Bestellung auf mich beziehen und mir eine Nachricht schreiben, so könnte ich Euch werben und würde noch einen Gutschein oder Detoxtag gratis bekommen 😉

(Bild1 und das letzte Bild von der Cardea Detox Website!)

#cardeadetox #detox #entgiften #kur #schönehaut #trueprincess #vegan #healthyliving #raw #juicydetox #ohnezusatzstoffe #gesundeernährung #

3 Kommentare zu „Meine große Herausforderung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s