Allgemein · Rezepte

Tomaten-Mandel-Pesto geht immer 

Nachdem mich einige von Euch in letzter Zeit nach dem Rezept von unserem Tomaten-Mandel-Pesto gefragt haben, hab ich unser „Nach-Bauchgefühl-Rezept“ mal mit Maßangaben versehen und für Euch aufgeschrieben.

Das sind alles Circa-Angaben und Ihr könnt natürlich nach Eurem Geschmack variieren.

☆☆☆

Zutatenliste:

1 Glas getrocknete Tomaten in Öl (ca 250gr Abtropfgewicht)

6-7 Esslöffel Mandeln (egal ob ganz, gehackt, Blättchen…) und ein paar Walnüsse

ca 60 Gr Parmesan

1 Knoblauchzehe 

5-6 Esslöffel Oliven

(Falls es Euch zu ölig ist, könnt ihr auch einen oder zwei Teelöffel Semmelbrösel dazugeben …so stand es auch im ganz ursprünglichen Rezept, dass ich vor Jahren mal in einer Zeitschrift als Crostini-Aufstrich entdeckt hatte.)

☆☆☆

Dann kommt alles in unseren Multizerkleinerer… 

…schnell noch mit Salz und Pfeffer und Zucker abschmecken und schon ist es fertig!

Wenn Ihr es in ein Glas füllt, dann achtet drauf, dass die Oberfläche gut mit Olivenöl bedeckt ist, so trocknet es nicht aus und ist länger haltbar.

Aber um ehrlich zu sein, weiß ich gar nicht genau wie lange es wirklich hält, da es bei uns nach maximal einer Woche aufgebraucht ist! 😉

Denn ob im Nudelsalat, auf Brot, wie Mia es am liebsten ißt oder klassisch zu Nudeln bei uns wird es zu allem gegessen!

Natürlich könnt Ihr das Rezept auch variieren… manchmal ersetze ich die getrockneten Tomaten auch durch Oliven oder Paprika und auch bei den Nüssen habt Ihr die Qual der Wahl… 

Na dann… Guten Appetit 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s