Allgemein · Gesundheit · Produkttest

NUK Nature Sense, die Flascheninnovation nach natürlichem Vorbild …unser Test

Vor ein paar Wochen war ich ja auf dem Presselunch von NUK, wo eine neue Generation Flaschen vorgestellt wurde… die Nature Sense.

Jaja… Innovation, es ist doch schon alles entdeckt! Ja denkste…

Ich war selbst ganz überrascht als Prof. Dr. Thomas Stamm, leitender Oberarzt der Poliklinik für Kieferorthopädie am Universitätsklinikum Münster erzählte, dass sie eine neue Studie zum Thema Stillen und die Brust beim Stillen beginnen mussten, denn die letzte Studie war aus dem 19. (!!!) Jahrhundert. Also über 100 Jahre alt und so forschten Sie und entwickelten zusammen mit NUK eine neue Art des Saugers und der Flasche, denn dieser Sauger kommt der Mutterbrust so nah, wie nie zuvor!

Was ist also anders als an anderen Flaschen… zum einen ist sie breiter, der Flaschenhals ist größer, das Milchpulver lässt sich leichter einfüllen, aber nun kommen wir zu dem Sauger… Er hat nicht nur eine Trinköffnung, sondern mehrere, denn jeder stillenden Mutter wird schon mal aufgefallen sein, dass auch bei der Brust die Milch aus unterschiedlichen Milchkanälen kommt (es sind sogar 7Stück im Durchschnitt!). Das soll für einen besonders ruhigen Trinkfluss sorgen, genauso, wie die breite, weiche und gerippte Auflagefläche, die ein natürliches Sauggefühl geben soll, eben wie an der Brust!Die weiche Saugerspitze, soll den natürlichen Saugreflex unterstützen und zusammen mit dem Anti-Colic Ventil ist so ein brustähnliches Trinken möglich und es wird verhindert, dass zu viel Luft geschluckt wird!

Es gibt natürlich auch bei diesen Flaschen unterschiedliche Sauger großen, für Wasser, Muttermilch, Tee und Premilch, für andere Milch und Säuglingsmilch und für dickflüssige Nahrung.

Nach dem Vortrag gab es noch ein paar nette Anekdoten von der Moderatorin, die selbst auch Mutter ist Nina Moghaddam.( Die ist übrigen sehr sympathisch!)

Während wir ein paar Häppchen genießen durften, haben wir noch tolle Gespräche geführt und weitere Hintergrundinfos bekommen… so war ich also echt gespannt, auf die Nature Sense Flasche im „Test“ bei uns zu Hause!

Eine der Flaschen haben wir als Muster bekommen, da diese aber eine kleine Version war ( es gibt die Flaschen in 150ml und 260ml) und Lenchen als Abendflasche 180ml trinkt, habe ich die kleine Flasche zwar schon mal für Wasser und Tee genutzt, aber musste mich auch noch gedulden, bis ich die Flaschen im Handel kaufen konnte (Ja selbst gekauft…;-) )

Nach nun fast vier Wochen im Test, kann ich Euch die Nature Sense Flasche wirklich empfehlen, ob als Zusatz, zum Stillen oder als reine Flaschenfütterung.

Lenchen hat gegen Ende des letzten Jahres immer mal wieder nachts gespuckt, weil entweder zu viel aus den Flaschen kam oder sie Luft geschluckt hat und inzwischen hat sich das völlig gegeben!

Sie trinkt ihre Abendflasche und schläft danach seelig ein.

wp-image-1755772581jpg.jpg

Ach so und wer denkt, ich habe die Kennzeichnung für einen „sponsored Post“ oder ähnliches vergessen… nein, es ist einfach eine Empfehlung von mir.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s