Allgemein · DIY

DIY – Tassen marmorieren mit Nagellack

Schon seit längerem wollte ich Euch mal wieder eine tolle Geschenkidee vorstellen.

Marmorierte Tassen. 

Das ganze ist so einfach und man braucht nur wenig Zeit! Wie man das macht!? Mit Nagellack!

Also schaut doch schnell mal in Eurer Sammlung nach, welche Farben Ihr am liebsten kombinieren würdet! Und keine Angst, man braucht so wenig, da könnt Ihr auch ruhig Euren Lieblingslack verwenden! ( Es sei denn ihr bereitet die Weihnachtsgeschenke für Eure Großfamilie vor)
Was Ihr braucht!?

  • 2-3 Nagellackfarben
  • Eine Schüssel ( Die Ihr vielleicht auch sonst zum Basteln nehmt, denn es kann sein, dass Nagellackreste am Rand zurückbleiben.)
  • Weiße oder andere Unifarbene Tassen, Müslischalen, Blumentöpfe oder was Ihr sonst verschönern möchtet.
  • Zahnstocher, Schaschlikspieße o.ä.
  • Porzellankleber zum Fixieren

Und nun geht’s los:

Die Schüssel zu 3/4 mit lauwarmen Wasser füllen, einen oder mehrere Nagellackfarben hineintropfen, mit dem Spieß leicht durchziehen ( ich hatte nur Strohhalme, das funktioniert zu Not auch) 

Anschließend die Tasse hineintauchen.

Bei Bedarf könnt Ihr das ganze auch wiederholen und zum Schluss gut trocknen lassen.

Wichtig ist, dass Ihr darauf achtet, dass die Farbe nicht nach Innen bei Geschirr läuft, da sie ja nicht lebensmittelecht ist.

Spülmaschinenfest sind diese wunderschönen Marmoreffekte so natürlich noch nicht, aber wenn Ihr sie anschließend mit Porzelankleber bestreicht und bei 180°Grad ca 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backt, dann könnt Ihr alles auch in die Spülmaschine stellen.

Und nun viel Spaß bei marmorierten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s