Allgemein · Bücher · Kinderzimmer · Produkttest

Wer hat an der Uhr gedreht!? Mia lernt mit Conni die Uhr

Wer kennt sie nicht, Conni!?

Das kleine blonde Mädchen mit dem geringelten Pullover und ihrer Katze.

Dieses kleine Mädchen, was auch größer wird…was schwimmen, reiten und radfahren lernt und uns und vor allem natürlich Mia bei so vielen Meilensteinen und Erlebnissen bisher begleitet hat.

Auch auf dem Weg in die Schule begleitet Conny uns mit zwei Büchern.

Zum einen mit der Lesemausgeschichte  Conni kommt in die Schule und mit dem tollen Klappenbilderbuch Ein Tag in der Schule.

Dort entdeckt Mia Dinge, die sie schon einmal mit dem Alltag als Schulkind vertraut machen. Spielerisch entdecken und lernen, das macht ihr besonders Spaß.

Was Mia voller Eifer seit einigen Tagen lernt, ist die Uhr zu lesen. Denn auch das gehört dazu, wenn man groß und ein Schulkind wird.

Das Buch Conni lernt die Uhrzeit ist dabei ein tolles Hilfsmittel. Eine Geschichte, eine integrierte Lernuhr, sowie Tipps und Tricks zum Uhrzeit lernen machen das Buch zum perfekten Lernbegleiter. So ist Mia voller Freude dabei und legt das Buch kaum noch aus der Hand. ( Übrigens ist das auch ein schönes Geschenk für Vorschüler und Schulanfänger.)


Auch Lenchen hat schon mal zur Einstimmung auf ihren neuen Lebensabschnitt ein Buch über Conni und den Kindergarten bekommen.

Voller Neugier entdeckt sie jeden Tag neue Details aus dem Buch und freut sich, wenn ich es ihr zum Schlafengehen abends vorlese.

Bei welchen Ereignissen hat Conni Eure Kinder begleitet? Erzählt doch mal!

Bei den Büchern handelt es sich um PR-Samples.

3 Kommentare zu „Wer hat an der Uhr gedreht!? Mia lernt mit Conni die Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s